Gegrillte Auberginenröllchen mit Ziegenkäse und Paprika

    Gegrillte Auberginenröllchen mit Ziegenkäse und Paprika

    (0)
    Rezept speichern
    51Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Ein tolles Fingerfood oder Vorspeise zum Grillen. Auberginenscheiben werden gegrillt und dann mit Ziegenkäse und gegrillten Paprika gefüllt.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 Aubergine, geschält und der Länge nach in dünne Scheiben geschnitten
    • Salz nach Bedarf
    • 1 EL Olivenöl oder nach Bedarf
    • eine Prise italienische Kräuter oder nach Geschmack
    • 125 g weicher Ziegenkäse oder Ziegenfrischkäse
    • 2 ganze geröstete Paprika aus dem Glas, abgetropft und gewürfelt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 6Minuten  ›  Ruhezeit: 30Minuten Ziehen lassen  ›  Fertig in:51Minuten 

    1. Auberginenscheiben auf einer großen Platte ausbreiten und mit Salz bestreuen. Im Kühlschrank mindestens 30 Minuten ziehen lassen, damit die Auberginen Wasser ziehen. Mit Wasser abspülen und mit Küchenkrepp trocken tupfen.
    2. Grill auf mittlerer Temperatur vorheizen und Grillrost einölen.
    3. Auberginen auf beiden Seiten leicht mit Olivenöl bepinseln und mit italienischen Kräutern würzen.
    4. Auberginenscheiben auf dem heißen Grill ca. 3 Minuten pro Seite grillen, bis sich der Grillrost anfängt abzudrücken. Dann Auberginenscheibe mit Ziegenkäse bestreichen und mit ein paar Paprikawürfeln bestreuen. Entweder aufrollen oder so servieren.

    Geröstete Paprika selber machen

    Die Anleitung fürs Paprika rösten und häuten gibt es hier.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen