Kasseler mit Burgundersauce

    Kasseler mit Burgundersauce

    2mal gespeichert
    1Stunde30Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Wenn’s draußen so richtig bitterkalt ist, steht selbst Leuten, die nicht so gern Fleisch essen, der Sinn nach einem leckeren Braten. Dieser Kasseler sorgt für einen verführerischen Duft im ganzen Haus. Dazu passen Sauerkraut, Erbsenpüree und Salzkartoffeln.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 800 g Kasseler mit Knochen
    • 1 Möhre
    • 1 Zwiebel
    • 8 Pfefferkörner
    • 5 Wacholderbeeren
    • 1/2 l Wasser
    • 1 Lorbeerblatt
    • 4 EL Burgunder
    • 1 TL Stärkemehl
    • 1 1/2 EL saure Sahne
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:40Minuten  ›  Kochzeit: 50Minuten  ›  Fertig in:1Stunde30Minuten 

    1. Den Backofen auf 180–200°C (Gas Stufe 3) vorheizen. Das Kasselerstück abspülen, abtupfen und in eine Bratenpfanne mit dem Fett nach unten legen.
    2. Die Möhre schälen, waschen und in Stücke schneiden. Die Zwiebel abziehen und vierteln.
    3. Die Pfeffer- und Wacholderbeeren im Mörser zerstoßen. Das Wasser zum Kochen bringen. Möhre, Zwiebel, Pfeffer- und Wacholderbeeren und Lorbeerblatt zum Fleisch geben.
    4. Das Wasser darüber gießen. Im Backofen bei 180–200°C (Gas Stufe 3) 40 Minuten braten, dabei nach 30 Minuten das Fleisch wenden. Bei Bedarf etwas kochendes Wasser zugießen.
    5. Das Fleisch herausnehmen, vom Knochen lösen und warm stellen. Die Knochen zerkleinern und dann kurz im Bratenfond anbraten. Den Fond durch ein Sieb gießen. Mit dem Rotwein kurz aufkochen. Das Stärkemehl mit der sauren Sahne verrühren und unter den Fond rühren. Die Sauce mit Pfeffer würzen.
    6. Das Fleisch in Scheiben schneiden und ein Drittel der Sauce darüber gießen. Die restliche Sauce in einer Sauciere servieren.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen