Gegrillte Zwiebeln süß-sauer

    Diese Zwiebeln schmecken auch Nicht-Zwiebelliebhabern. Sie werden langsam in Essig und Zucker geköchelnt und bekommen dadurch einen süß-sauren Geschmack.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 kg süße Zwiebeln
    • 2 EL Olivenöl extra vergine
    • 100 ml Weißweinessig
    • 1 TL Zucker
    • 1 TL Salz
    • Wasser nach Bedarf

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Zwiebeln schälen und jede in 8 Spalten schneiden.
    2. Öl auf dem Boden einer backofenfesten Kasserole verteilen und Zwiebeln dicht nebeneinander hineinlegen. Essig, Zucker und Salz verrühren und Mischung über die Zwiebeln gießen. Soviel Wasser zugießen, dass die Zwiebeln bedeckt sind und auf niedriger Hitze 20 Minuten köcheln, bis das Wasser verdampft und die Zwiebeln weich sind.
    3. Kasserolle unter den Backofengrill geben und 5 Minuten knusprig grillen. Servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen