Italienischer Nudelsalat (Pasta Fredda)

    (22)

    In Italien nennt man Nudelsalat schlicht "Pasta fredda", also kalte Pasta. In dieser Version werden Nudeln mit Tomaten, Oliven und frischem Mozzarella kombiniert.


    Von 3 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 250 g Farfalle
    • 20 Kirschtomaten, halbiert
    • 200 g Bocconcini (Mozzarella Kugeln)
    • 100 g schwarze Oliven
    • 2 EL Olivenöl
    • 6 Basilikumblätter
    • 1 1/2 TL frische Oreganoblätter

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Ruhezeit: 15Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Einen großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen und Nudeln nach Packunsanweisung ca. 12 Minuten al dente kochen. Abgießen, abtropfen lassen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
    2. Tomaten, Bocconcini, Oliven, Olivenöl, Basilikum und Oregano in einer großen Schüssel vermischen. Nudeln zugeben und nochmal vermengen.

    Andere Ideen

    Man kann jede Art von "pasta corta" (kurzen Nudeln), z.B. Fusilli oder Penne, verwenden.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (22)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen