Apfel-Marzipan-Hörnchen

    Diese Blätterteighörnchen sind gefüllt mit Apfel und Marzipan. Ich mache sie oft, wenn wir Lust auf Apfelkuchen habe aber ich keine Lust habe einen ganzen Kuchen zu backen.

    sparschweinchen

    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 10 

    • 1 säuerlicher Apfel
    • 75 g Marzipanrohmasse
    • Zitronensaft
    • 2 EL Sahne
    • 2 Platten TK Blätterteig, abgetaut
    • 3 EL Puderzucker
    • 2 EL Mandelblättchen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Apfel schälen, entkernen und fein würfeln. In eine Glasschüssel geben und abdecken. Kurz in der Mikrowelle erhitzen, bis der Apfel weich ist. Beiseite stellen.
    2. Backofen auf 200 C Ober- und Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
    3. Marzipan mit Zitronensaft und Sahne vermischen. Apfelwürfel unterheben.
    4. Blätterteig dünn ausrollen und jede Platte in vier spritze lange Dreiecke schneiden. Die Füllung jeweils zu gleicher Menge oben ans breite Ende der Dreiecke setzen. Zu Hörnchen aufrollen. Mit Mandelblättchen bestreuen und vorsichtig festdrücken.
    5. Auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Ofen 30 Minuten goldgelb backen. Mit Puderzucker bestäuben und möglichst bald essen, frisch schmeckt Blätterteig am besten.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 6 Rezeptsammlungen ansehen