Spinat Kichererbsen Curry

    • < />
    • < />
    • < />
    • < />
    • < />

    Spinat Kichererbsen Curry

    Spinat Kichererbsen Curry

    (262)
    20Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein schnelles Curry mit Spinat und Kichererbsen, das man durch andere Gemüse wie Blumenkohl, Kartoffeln oder Süßkartoffeln ergänzen kann. Dazu passt Naan, Pitabrot oder Reis.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 EL Pflanzenöl
    • 1 Zwiebel, gehackt
    • 400 g amerikanischer Sahnemais (Creamed Corn, siehe Fußnote)
    • 1 TL Currypaste
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1/2 TL Knoblauchpulver, Menge nach Geschmack
    • 1 Dose (425 ml) Kichererbsen, abgetropft und abgespült
    • 350 g fester Tofu, gewürfelt
    • 1 Bund frischer Spinat, Stängel entfernt
    • 1 TL getrocknetes Basilikum, Menge nach Geschmack

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. In einem Wok oder einer großen Pfanne das Öl bei mittlerer Flamme erhitzen. Zwiebel glasig anbraten. Creamed Corn und Currypaste dazugeben und 5 Minuten unter ständigem Rühren erhitzen. Salz, Pfeffer und Knoblauch dazugeben.
    2. Kichererbsen und Tofu dazugeben und alles vorsichtig vermischen. Spinat dazugeben und Deckel auflegen. Köcheln, bis er zusammengefallen und weich ist. Vom Herd nehmen und Basilikum untermischen.

    Creamed Corn

    Amerikanischer Creamed Corn (Sahnemais, Maiscreme) lässt sich leicht selbst machen. Rezepte gibt es hier.

    Kichererbsen kochen

    Wie man getrocknete Kichererbsen kocht, steht hier.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (262)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen