Indische süße Krapfen (Chiroti)

    Indische süße Krapfen (Chiroti)

    Rezeptbild: Indische süße Krapfen (Chiroti)
    16

    Indische süße Krapfen (Chiroti)

    (3)
    40Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Chiroti sind indische Krapfen aus Maharashtra. Statt süß kann man sie auch salzig zubereiten, dafür den Puderzucker weglassen (siehe Fußnote).

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 120 ml Pflanzenöl
    • 250 g Mehl Type 405
    • Wasser nach Bedarf
    • 5 EL Reismehl
    • 125 g Puderzucker
    • Öl zum Frittieren

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Die Hälfte des Öls mit dem Mehl gut vermischen.
    2. Löffelweise Wasser dazugeben und gut vermischen.
    3. Der Teig sollte geschmeidig und nicht klebrig sein.
    4. Den Teig in Stücke von der Größe eines Golfballs
    5. Jedes Stück zu einem runden Oval ausrollen, wie das Fladenbrot Chapati.
    6. Das restliche Öl in einem Topf erwärmen.
    7. Das Reismehl dazugeben und zu einer Paste verrühren. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
    8. Eines der ausgerollten Teigstücke von einer Seite mit der Reismasse bestreichen.
    9. Ein zweites Teigstück darauflegen und ebenfalls mit der Paste bestreichen.
    10. Diesen Vorgang wiederholen, bis die Teigstücke 3 oder 4 Lage hoch sind.
    11. Den Teig zu einem Zylinder formen.
    12. n 2 cm breite Stücke schneiden.
    13. Jedes Stück auf die Arbeitsfläche legen und leicht mit den Fingern hin- und herrollen.
    14. Vorsichtig mit dem Rollholz ca. 1 mm dünn ausrollen.
    15. So viel Öl in einem Topf erhitzen, dass die Stücke schwimmend ausgebacken werden können. Portionsweise goldbraun ausbacken und auf Küchenpapier entfetten.
    16. Noch heiß von beiden Seiten mit Puderzucker bestäuben.

    Tipp

    Statt mit Puderzucker kann man das Gebäck auch mit Chat Masala (Gewürzmischung, gibt es in indischen Lebensmittelläden oder online) oder mit einer Mischung aus Salz und Gewürzen bestreuen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (3)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen