Punjabi Lamm Korma mit Zwiebel-Koriander-Salat

    • < />

    Punjabi Lamm Korma mit Zwiebel-Koriander-Salat

    Punjabi Lamm Korma mit Zwiebel-Koriander-Salat

    (0)
    2Stunden57Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Korma ist ein beliebtes indisches Gericht, das durch Joghurt cremig gemacht. Man kann es mit jedem beliebigen Fleisch oder auch vegetarisch zubereiten.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • Lamm Korma
    • 120 ml weißer Vollmilchjoghurt
    • 70 g Mandeln
    • 50 ml Ghee
    • 3 gelbe Zwiebeln, in feine Scheiben geschnitten
    • 450 g Lammschulter ohne Knochen, in 2,5 cm große Stücke geschnitten
    • 1/2 TL Cayenne
    • eine Prise Salz oder nach Geschmack
    • 250 ml Wasser
    • 1/2 TL Garam masala (siehe Fußnote)
    • 1/2 TL gemahlener Kardamom
    • 1/4 TL gemahlene Macis (Muskatblüte)
    • Für den Zwiebel-Koriander-Salat
    • 2 rote Zwiebeln, in feine Scheiben geschnitten
    • 2 EL frischer Koriander, fein gehackt
    • 1 EL Zitronensaft oder mehr nach Geschmack
    • Salz nach Geschmack

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 2Stunden27Minuten  ›  Fertig in:2Stunden57Minuten 

    1. Joghurt und Mandeln in der Küchenmaschine oder im Standmixer zu einer glatten, cremigen Paste verarbeiten.
    2. Eine große, breite Pfanne bei mittlerer Hitze heiß werden lassen und Ghee darin zerlassen. Zwiebeln in die heiße Ghee geben und darin 10-15 Minuten braten, bis sie gleichmäßig gebräunt sind. Lammfleisch zugeben und unter gelegentlichem umrühren ca. 6 Minuten ebenfalls anbraten. Mit Salz und Cayenne würzen und weitere 2 Minuten garen.
    3. Joghurt-Mandelpaste zum Lamm geben und Wasser angießen und alles zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und Fleisch ganz langsam 2-3 Stunden köcheln, bis das Fleisch weich ist. Garam masala, Kardamom und Macis unterrühren und weitere 10 Minuten simmern.
    4. Rote Zwiebeln und Koriander in einer Schüssel vermischen und mit Zitronensaft und Salz abschmecken. Gut vermischen und zum Lamm Korma servieren.

    Varianten

    Man kann auch Cashewkerne anstelle von Mandeln verwenden und Paprikapulver für den Cayenne.

    Garam Masala selber machen

    Garam Masala kann man sich auch ganz einfach selber zusammenmischen, dann schmeckt die indische Gewürzmischung intensiver und man kann es nach eigenem Geschmack variieren. Das Grundrezept für Garam Masala finden Sie hier.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen