Dhal aus dreierlei Hülsenfrüchten (Sindhi Teen Daal)

    Dhal aus dreierlei Hülsenfrüchten (Sindhi Teen Daal)

    (3)
    Rezept speichern
    18Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieser Dhal ist eine Spezialität aus der pakistanischen Provinz Sindh. Dazu passt Reis oder das Fladenbrot Roti.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 100 g gelbe Schälerbsen
    • 25 g geschälte Mungbohnen
    • 25 g ganze Urdbohnen (Urad dal)
    • 2 EL Pflanzenöl
    • 1 Zwiebel, fein gehackt
    • 1 Tomate, fein gewürfelt
    • 1 Knoblauchzehe, gehackt
    • 2,5 cm großes Stück frischer Ingwer, geschält und fein gehackt
    • 1 TL Kreuzkümmelsamen
    • 1 TL gemahlener Koriander
    • 1 TL Garam Masala (siehe Fußnote)
    • 1/4 TL Kurkuma
    • 2 Zweige Koriandergrün, Blätter abgestreift
    • 3 TL Zitronensaft
    • Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 13Minuten  ›  Fertig in:18Minuten 

    1. Die Hülsenfrüchte über Nacht einweichen. Am nächsten Tag mit Salz und Kurkuma im Schnellkochtopf 13 Minuten weich kochen.
    2. In der Zwischenzeit Zwiebel, Knoblauch, Tomate und Ingwer in einer Pfanne goldbraun anbraten.
    3. Die Gewürze dazugeben und 1 Minute weiterbraten.
    4. Den Pfanneninhalt zu den gekochten Hülsenfrüchten geben. Mit Zitronensaft abschmecken und mit Koriander bestreut servieren.

    Garam Masala selber machen

    Garam Masala kann man sich auch ganz einfach selber zusammenmischen, dann schmeckt die indische Gewürzmischung intensiver und man kann es nach eigenem Geschmack variieren. Das Grundrezept für Garam Masala finden Sie hier.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (3)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen