Flammküchle

    Flammküchle

    (0)
    1Speichern
    30Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Flammküchle kommen aus dem Elsaß und ursprünglich war es ein Resteessen bei dem die Hausbrauen die Teigreste verwertet haben. Flammkuchen wurden mit was gerade noch so in der Küche rumstand belegt.

    ChristyM Baden-Württemberg, Deutschland

    Zutaten
    Ergibt: 6 kleine Flammküchle

    • Für den Teig
    • 250 g Weizenvollkornmehl
    • Salz
    • 20 g frische Hefe
    • ca. 125 ml lauwarmes Wasser
    • 1 TL Sonnenblumenöl
    • Für den Belag
    • 1/2 Bund Frühlingszwiebeln, in feine Ringe geschnitten
    • 3 Eier
    • 150 g saure Sahne
    • 50 g geriebener Edamer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Mehl sieben und bis auf 1 EL mit 1/2 TL Salz in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Mulde drücken, Hefe hineingrpckeln und mit etwas Wasser verrühren. Mit etwas Mehl bestäuben und mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken. An einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen.
    2. Restliches Wasser und Öl zum Teig geben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Das kann schon 10 Minuten dauern. Teig in 6 gleich große Bälle formen und nochmal zugedeckt 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
    3. Backofen auf 275°C Ober- und Unterhitze (NICHT Umluft, sonst trocknen sie aus) vorheizen und ein Backblech mit Mehl bestäuben.
    4. Im vorgeheizten Backofen ca. 10 -20 Minuten backen. In Vierecke schneiden und servieren
    5. Eier mit saurer Sahne verrühren und mit Slaz und Pfeffer abschmecken.
    6. Teigstücke sehr dünn ausrollen und auf das vorbereitete Backblech legen. Mit der Saure-Sahnemischung bestreichen und die Frühlingszwiebeln darauf verteilen. Zuletzt mit etwas Käse bestreuen und im vorgeheitzen Backofen auf der untersten Schoene 7-8 Minuten goldbraun backen. Sofort servieren.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alles über Hefeteig

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung und Tipps fürs Backen mit Hefe.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen