Tilapia in Kokospanade mit Aprikosendip

    Tilapia in Kokospanade mit Aprikosendip

    (258)
    Rezept speichern
    30Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Tilapia wird in einer scharfen Kokospanade gewendet und dann mit Aprikosendip serviert. Ich hab so ein ähnliches Gericht mal mit Garnelen gegessen und hab es dann mit Fischfilet daheim ausprobiert. Wurde super.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 75 g Kokosflocken, klein gehackt oder kurz in der Küchenmaschine hacken
    • 2 EL Mehl
    • 1 EL kreolische Gewürzmischung (siehe Fußnote)
    • 4 Tilapiafilets
    • 65 g Stärkemehl
    • ca. 120 g Eiersatz oder Eier
    • 120 ml Pflanzenöl
    • Für den Aprikosendip
    • 150 g Aprikosenmarmelade
    • 2 TL braunen Senf
    • 1 TL Meerettich

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Kokosflocken, Mehl und kreolische Gewürzmischung in einer Schüssel vermischen. Stärkemehl in eine Schale geben und das Fischfilet darin wenden. Extra abschütteln. Eiersatz in eine zweite Schale geben (oder Eier verwenden) und die Fischfilets darin wenden. Dann Fisch in die Kokosmischung dippen und von beiden Seiten panieren.
    2. Öl in einer Pfanne erhitzen, bis es ungefähr 175 C heiß ist. Dann die Fillets portionsweise von beiden Seiten goldgelb frittieren. Aus dem Fett nehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Für den Dip Aprikosenmarmelade mit Senf und Meerrettich in einer kleinen Schale verrühren und zu dem Tilapia servieren.

    Kreolische Gewürzmischung selber mischen

    Hier ist ein Rezept für die Kreolische Gewürzmischung.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (258)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen