Huhn in Ölsauce

    Huhn in Ölsauce

    Rezept speichern
    37Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Ölsauce ist der alte Name für Mayonnaise, die wahrscheinlich aus Frankreich stammt. Einige Experten glauben sogar, mit der Stadt Bayonne den Ursprung noch genauer bestimmen zu können.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 400 g Hühnerfleisch (z. B. Brustfilets)
    • Salz
    • 2 Stangen Sellerie
    • 2 Eier
    • 1 Salatherz
    • 2 Eigelb
    • Pfeffer
    • Essig oder Zitronensaft
    • Nuss- oder Olivenöl
    • Sardellen und Kapern nach Belieben

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 22Minuten  ›  Fertig in:37Minuten 

    1. Die Brustfilets von den Sehnen befreien und in Salzwasser etwa 20 Minuten kochen. Dann abkühlen lassen und in Würfel bzw. Scheiben schneiden.
    2. Die Selleriestangen von den Blättern befreien, dabei einige frische grüne beiseite legen. Die Stangen in 2 cm lange Stücke schneiden.
    3. Kurz blanchieren und abkühlen lassen. Die Eier hart kochen, schälen und in Viertel schneiden. Die Salatblätter waschen und gründlich trockenschwenken.
    4. Für die Ölsauce die Eigelbe, Salz und Pfeffer mischen, mit dem Schneebesen oder im Mixer schlagen. Einige Tropfen Essig oder Zitronensaft zugeben. Das Öl erst tropfenweise, dann im feinen Strahl zugießen und weiterschlagen, bis die Masse cremig ist.
    5. Fleisch, Sellerie und Ölsauce vermischen. Mit dem Salat und den Eivierteln verzieren. Nach Belieben Sardellen rollen, auf den Salat legen und anschließend mit Kapern verzieren.

    Salat aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Salat selbst ziehen.

    Eiweiß oder Eigelb verwerten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Ideen und Infos fürs Eiweiß verwerten oder Eigelb verwerten.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Gut zu wissen

    Die Ölsauce oder Mayonnaise gelingt nur, wenn man sehr hochwertiges Öl verwendet. Dabei gibt man so lange Öl zu, bis die Masse cremig ist (daher lässt sich keine genaue Mengenangabe machen).

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen