Kümmelbrot

    Kümmelbrot

    3mal gespeichert
    1Stunde15Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Kümmelbrot gibt es zwar auch zu kaufen, aber selbstgemachtes schmeckt besser und Sie können selbst bestimmen, wie viel Kümmel es sein soll.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 100 g Sauerteig
    • 1 l Buttermilch (oder Magermilch bzw. Wasser)
    • 2 1/2 kg Roggenmehl
    • Salz
    • Kümmel nach Geschmack
    • Fett für die Form

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. Fertigen Sauerteig am Vortag mit 1/2 l lauwarmer Buttermilch auflösen. 200 g Mehl untermischen und 4 Stunden stehen lassen.
    2. Den kräftig gegorenen Teig mit der Hälfte des restlichen Mehls und der restlichen Milch zu einem mittelfesten Teig verrühren. Über Nacht zugedeckt an einem warmen Ort stehen lassen.
    3. Am nächsten Tag mit dem restlichen Mehl, Salz und Kümmel verkneten, bis ein fester Teig entstanden ist.
    4. Den Teig halbieren und zwei runde oder längliche Brote formen. Zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich Risse gebildet haben.
    5. Backofen auf 250 C vorheizen. Brot mehrfach einschneiden. Zuerst 15 Minuten bei 250 C, dann bei 150 C weitere 45 Minuten backen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen