Käsepastetchen

    Käsepastetchen

    Rezept speichern
    45Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Käsepastetchen sind eine der klassischen Vorspeisen, die den Appetit anregen sollen. In einem großen Menü werden sie entweder vor oder nach der Suppe serviert.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 Eier
    • 125 g Parmesan oder Schweizer Emmentaler
    • 90 g Butter
    • 350 g saure Sahne
    • 1 EL Mehl
    • Fett für die Form
    • 2 EL Semmelbrösel

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Die Eier trennen, den Käse reiben. Die Butter mit den Rührbesen des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine schaumig rühren.
    2. Die Eigelbe, die saure Sahne, den Käse und das Mehl hinzufügen. Die Eiweiße steif schlagen und unter die Käsemasse ziehen.
    3. Backofen auf 200 C / Gasherd Stufe 3-4 vorheizen.
    4. Kleine Formen einfetten und mit den Semmelbröseln bestreuen. Die Käsemasse in die Formen füllen und mit einem Holzspachtel glatt streichen. Die Formen in den Backofen stellen und 25–30 Minuten backen. Dann aus dem Backofen nehmen und möglichst sofort servieren.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Variante:

    Für Rahmpastetchen Förmchen mit Blätterteig auskleiden. 350 g Schlagsahne aufkochen, 100g Rahmkäse unterrühren, 3 Eigelbe zugeben, dann von der Kochstelle nehmen. 3 Eiweiße steif schlagen, unterziehen, die Masse in die Formen füllen und backen wie beschrieben.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen