Makkaroniauflauf

    Makkaroniauflauf

    1Speichern
    50Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Mit dieser gehaltvollen und pikanten Vorspeise kann man getrost auf eine Suppe verzichten und gleich die Hauptmahlzeit servieren.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 250 g Makkaroni
    • 300 g Tomaten
    • 2 Frühlingszwiebeln
    • 100 g gekochter Schinken
    • 100 g gekochte, gepökelte Zunge
    • 60 g Butter
    • Fett für die Form
    • 20 g Kapern
    • 1 EL TK-Kräuter
    • 100 g Parmesan
    • 200 ml Sahne
    • 3 Eigelbe
    • Salz
    • Pfeffer
    • Muskatnuss
    • 1 Sardellenfilet
    • Basilikumblätter

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Makkaroni in etwa 4-5 cm lange Stücke brechen und nach Packungsanweisung kochen, bis sie fast weich sind. Abtropfen lassen.
    2. Backofen auf 200 C / Gasherd Stufe 3-4 vorheizen.
    3. Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, abziehen, in Viertel schneiden, von den Kernen und Stielansätzen befreien und in kleine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln von den grünen Blattspitzen befreien, abziehen und fein hacken. Schinken und Zunge in kleine Würfel schneiden.
    4. 30 g Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin etwa 3 Minuten braten, bis sie glasig sind. Tomaten, Schinken und Zunge 2–3 Minuten anbraten. Eine feuerfeste Form einfetten und den Pfanneninhalt, die Nudeln, die Kapern und Kräuter zugeben und unterrühren. Den Parmesan reiben. Mit Sahne und Eigelben verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
    5. Über die Nudeln gießen. Die Sardelle fein hacken. Mit der restlichen Butter verrühren, auf den Nudeln verteilen. Im Backofen 15–20 Minuten backen. Mit Basilikum verzieren.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Eiweiß oder Eigelb verwerten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Ideen und Infos fürs Eiweiß verwerten oder Eigelb verwerten.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Gut zu wissen

    Damit beim Zerbrechen keine Makkaroniteile wegspritzen, kann man die Nudeln gleich in der Packung entsprechend zerkleinern.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen