Käsespätzle aus selbstgemachten Spätzle

    Käsespätzle aus selbstgemachten Spätzle

    5mal gespeichert
    55Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Mittlerweile sind Spätzle auch fertig als Trockenware im Handel erhältlich, allerdings schwören Liebhaber des Geschmackes wegen auf die Selbstgemachten.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 450 g Mehl
    • 6 Eier
    • Salz
    • 200 g Emmentaler
    • 130 ml Schlagsahne
    • 2 Zwiebeln
    • 80 g Butter
    • 1/2 Bund Schnittlauch
    • Fett für die Form

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:55Minuten 

    1. Mehl, Eier und 1 gehäuften TL Salz in einer Schüssel verrühren und kräftig kneten, bis der Teig Blasen wird und sich vom Löffel löst.
    2. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Den Teig schaben oder durch eine Spätzle- oder Kartoffelpresse ins kochende Wasser drücken.
    3. Backofen auf 160 C / Gasherd Stufe 2 vorheizen.
    4. Eine Auflaufform einfetten. Den Emmentaler reiben. Die Spätzle abgießen und schichtweise mit dem Käse in die Form füllen. Die Sahne bis auf 3 EL darüber gießen. Im Backofen den Käse schmelzen lassen. In der Zwischenzeit die Zwiebeln abziehen und in Streifen schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin braun braten.
    5. Die restliche Sahne steif schlagen. Den Schnittlauch waschen und klein schneiden. Zwiebeln und Sahne über die Spätzle geben und 3 Minuten überbacken. Mit dem Schnittlauch bestreuen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen