Orangencreme mit Wein

    Orangencreme mit Wein

    Rezept speichern
    35Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Ein erfrischender Nachtisch in der winterlichen Orangensaison. Versuchen Sie das Rezept auch einmal mit Blutorangen, allerdings sollten diese auch unbehandelt sein.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 unbehandelte Orangen
    • 10–12 Stück Würfelzucker
    • 4 Eier
    • 7 Blatt Gelatine
    • 80 g Zucker
    • 1 Zitrone
    • 1/2 l Weißwein
    • 2 TL Stärkemehl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. 3 Orangen waschen und trockentupfen. Die Schale zweier Orangen abschälen und beiseite legen. Die Schale der dritten mit einer Reibe aufrauen. Die Würfelzuckerstücke kräftig daran reiben, bis sie schön gelb sind. Auf ein großes Brett legen und mit der Teigrolle gut zerdrücken.
    2. Die Eier trennen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Eigelbe schaumig schlagen. Den Zucker und den Orangenzucker untermischen. Den Saft der 4 Orangen und der Zitrone auspressen.
    3. Den Wein, Orangen- und Zitronensaft zur Eimasse gießen. Das Stärkemehl mit etwas Wasser verquirlen und untermischen.
    4. In einem Topf bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren erhitzen. Die Gelatine zugeben und darin auflösen. Unter Rühren zum Kochen bringen. Die Eiweiße steif schlagen und unterziehen. In Weingläser füllen und erkalten lassen. Mit den Orangenschalen verzieren.

    Gelatine richtig verwenden:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie einen ausführlichen Artikel mit Bildern, wie man Gelatine richtig auflöst und unterzieht.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen