Luftige Pfannkuchen

    Allrecipes

    Luftige Pfannkuchen

    Luftige Pfannkuchen

    (0)
    25Minuten


    Von 9 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: In Berlin, woher das Rezept stammt, sind Pfannkuchen sehr beliebt. Allerdings sagen die Berliner lieber Eierkuchen – wie auch immer, dazu schmeckt jedenfalls Marmelade, Apfelmus oder Ahornsirup.

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 3 Eier
    • 1/2 l Milch
    • 1 Prise Salz
    • 300 g Mehl
    • 100 g Fett (Margarine oder Schweineschmalz)
    • 2 EL Zucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Eine Platte im Backofen anwärmen. Die Eier trennen. Die Eigelbe, die Milch und das Salz gut mischen. Dann das Mehl zufügen und zu einem glatten Teig verrühren. Die Eiweiße steif schlagen und vorsichtig unter den Teig ziehen.
    2. Etwas Fett in einer Pfannkuchenpfanne oder in einer mittelgroßen Pfanne erhitzen und etwa 4 EL vom Teig hineingießen. Durch Kippen der Pfanne den Teig gleichmäßig verteilen. Bei mittlerer bis starker Hitze braten, bis der Rand beginnt, Farbe anzunehmen. Mit einer Palette oder mithilfe eines Deckels wenden und die zweite Seite ebenso braten.
    3. Dann auf die angewärmte Platte legen, mit Zucker bestreuen und im Backofen warm stellen. Die restlichen Pfannkuchen auf die gleiche Weise zubereiten.

    Variante:

    3 kleine Äpfel waschen, schälen, das Kerngehäuse ausstechen und die Äpfel in dünne Scheiben schneiden. Den Teig in die Pfanne gießen und 3–4 Apfelscheiben darauf legen. Mit wenig Teig übergießen und backen wie im Hauptrezept beschrieben.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen