Schinkeneierkuchen

    Schinkeneierkuchen

    6mal gespeichert
    25Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieses Gericht ist schnell zubereitet und sättigend und eine wunderbare Abwechslung von süßen Eierkuchen.

    Zutaten
    Portionen: 1 

    • 150 g gekochter Schinken am Stück
    • 2–3 Eier
    • 1 EL Milch
    • 1 Prise Salz
    • 20 g Butter

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Den Backofen auf 180 C /Gasherd Stufe 2-3 vorheizen. In der Zwischenzeit den Schinken in etwa 0,5 cm große Würfel schneiden. Die Eier mit den Schneebesen des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine verquirlen. Die Milch und das Salz unterrühren. Die Schinkenwürfel hinzufügen.
    2. In einer Pfannkuchenpfanne die Butter erhitzen, Eier-Schinken-Masse zugießen und etwa 2 Minuten backen. Die Pfanne in den Backofen stellen und noch 3–4 Minuten fertig backen. Einen Teller anwärmen.
    3. Pfannkuchen herausnehmen, auf den Teller legen und den Kuchen zusammenschlagen. Sofort servieren.

    Variante:

    Statt des Schinkens kann man Speckwürfel, gehackte frische Kräuter, gewürfelten Käse, Streifen von Paprikaschoten oder Pilze unter den Teig mischen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    Schneeball
    Besprochen von:
    0

    Ich hatte totale Lust auf Eierkuchen, aber keinesfalls auf was Süßes und da habe ich dieses Rezept gefunden. Ist schnell, billig und schmeckt klasse, das mache ich jetzt öfters. - 13 Jan 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen