Harzer Bachforelle

    Allrecipes

    Harzer Bachforelle

    Rezeptbild: Harzer Bachforelle
    1

    Harzer Bachforelle

    (0)
    1Stunde4Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: In den Flüssen des Harzes sah man einst die Forellen „springen“. Und die Kinder sammelten um die Wette Flusskrebse.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 Forellen, je etwa 250 g
    • 2 Bund Dill
    • 1 l Wasser
    • Salz
    • 1 Schuss Weißwein
    • 1 l Wasser
    • Salz
    • Dillsamen
    • 12 lebende Flusskrebse
    • 45 g Butter
    • 2 EL Mehl
    • Saft von 1/2 Zitrone
    • 60 g Schlagsahne
    • Salz
    • weißer Pfeffer
    • 1 Prise Zucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 44Minuten  ›  Fertig in:1Stunde4Minuten 

    1. Die Forellen an Kopf und Schwanz zum Ring zusammenbinden. Den Dill waschen und trockentupfen. 3–4 kleine Stängel beiseite legen. 1 l Wasser, Salz, die Hälfte des Dills und den Wein im Topf aufkochen.
    2. Für die Krebse 1 l Wasser mit Salz, dem restlichen Dill und den Dillsamen aufkochen. Die Krebse 6–8 Minuten darin kochen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Das Fleisch aus den Schwänzen lösen – dabei den Darm herausziehen – und grob zerpflücken. Das Scherenfleisch auslösen. Die Krebsschalen in einem Mörser fein zerstoßen.
    3. Die Butter schmelzen lassen und die Schalen darin anbraten. Mehl zufügen, mit dem Krebskochwasser auffüllen. Aufkochen, dann bei schwacher Hitze 30 Minuten köcheln lassen.
    4. Durch ein Sieb streichen. Die Sauce mit Zitronensaft, Sahne, Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Das Krebsfleisch darin erwärmen. Die Forellen im Weinsud 8–10 Minuten ziehen lassen. Herausnehmen, auf eine vorgewärmte Platte legen und die Sauce darüber geben. Mit den beiseite gelegten Dillstängeln verzieren.

    Gut zu wissen

    Das Kochen lebender Krebse ist nicht jedermanns Sache, obwohl die Tiere nicht zu leiden haben, da sie sofort tot sind. Alternativ kann man küchenfertiges Krebsfleisch im Fischladen kaufen. Das darf dann auch nicht mehr gekocht werden, sondern muss nur noch etwa 6 Minuten im heißen Wasser ziehen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen