Scharfe Teufelsgurken

    Scharfe Teufelsgurken

    3mal gespeichert
    50Minuten


    Von 11 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Nutzen Sie die Gurkenzeit und legen Sie Ihre eigenen Gurken ein. So können Sie im Herbst und Winter ein Glas aus eigener Herstellung aufmachen.

    Zutaten
    Portionen: 16 

    • 4 große Gurken
    • Salz
    • 1 Stück Meerrettich
    • 10 Perlzwiebeln
    • 8 Gewürzkörner
    • Cayennepfeffer
    • 1 zerkleinertes
    • Lorbeerblatt
    • 3/4 l Weißweinessig

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:45Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Die Gurken waschen und schälen. Der Länge nach halbieren und die Kerne mit einem Löffel auskratzen.
    2. In fingerlange, 4 cm breite Stücke schneiden, in ein Porzellangefäß füllen und mit Salz bestreuen.
    3. 24 Stunden stehen lassen. Dann das Salzwasser abgießen und die Gurken trockentupfen.
    4. Den Meerrettich waschen, schälen und in Scheiben schneiden.
    5. Einmachgläser spülen, mit kochendem Wasser übergießen und trocknen lassen.
    6. Die Gurken in die Gläser schichten, dabei auf jede Schicht die Gewürze verteilen. Den Essig aufkochen, über die Gurken gießen und 24 Stunden stehen lassen.
    7. Den Essig in einen Topf abgießen, aufkochen, erkalten lassen, erneut über die Gurken gießen. Den Vorgang nochmals wiederholen, dann die Gläser verschließen.

    Gurken aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Gurken selbst anbauen.

    Gurken aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Gurken selbst anbauen.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen