Beefsteak vom Filet

    Beefsteak vom Filet

    (0)
    2mal gespeichert
    27Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieses Gericht kann seine englische Herkunft nicht verbergen und ist daher auch als „Beefsteak á la Nelson“ bekannt – nach Lord Nelson, dem Sieger der Seeschlacht bei Trafalgar 1805.

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 160 g Kartoffeln
    • 1 kleine Zwiebel
    • 8 Champignons
    • 2 Filetsteaks zu je 150 g
    • Salz
    • Pfeffer
    • 100 g Butter
    • 1 kleines Glas Mixed Pickles
    • 1 Senfgurke
    • 6 EL Rinderfond oder -brühe

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 12Minuten  ›  Fertig in:27Minuten 

    1. Die Kartoffeln schälen, waschen, in kleine Würfel schneiden und in wenig Wasser 5 Minuten kochen. Die Zwiebel abziehen und fein hacken. Die Champignons von den erdigen Enden befreien, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Steaks waschen, trockentupfen und weich klopfen. Mit Salz und Pfeffer einreiben.
    2. In einer Pfanne 30 g Butter erhitzen und die Steaks darin auf jeder Seite 1/2 Minute braten. Herausnehmen und die restliche Butter erhitzen. Die Zwiebel darin 3 Minuten glasig braten. Beiseite stellen.
    3. Die Senfgurke würfeln. In eine Kasserolle die Kartoffeln, die Champignons, die Mixed Pickles und die Senfgurke füllen. Den Fond oder die Brühe darüber gießen.
    4. Die Steaks darauf legen und die Zwiebelbutter darüber gießen. Die Kasserolle verschließen und 3 Minuten bei großer Hitze schmoren. Dann von der Kochstelle nehmen und noch 4 Minuten ziehen lassen.

    Valentinstag Ideen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie noch mehr Ideen und Anregungen für den Valentinstag.

    Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch

    In der Allrecipes Kochschule erfahren Sie alles Wichtige über die Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch.

    Omas Empfehlung

    Die Beefsteaks werden schön mürbe, wenn Sie sie vor dem Braten mit einem Beefsteak-oder Fleischklopfer ausgiebig klopfen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen