Einfache Salzkartoffeln

    Salzkartoffeln sind eine einfache, gesunde Beilage. Mit frisch gehackter Petersilie bestreut bieten sie einen farbenfrohen Kontrast zu Fleischgerichten.


    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 800 g festkochende Kartoffeln
    • 1 TL Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Die Kartoffeln schälen, dabei die „Augen“ entfernen. Kartoffeln waschen und in möglichst gleich große Stücke schneiden.
    2. Die Kartoffeln in einen Topf geben, knapp mit kaltem Wasser bedecken und mit dem Salz bestreuen. Das Wasser zum Kochen bringen. Wenn das Wasser kocht, die Kartoffeln zugedeckt bei geringer Hitze 15–20 Minuten köcheln lassen.
    3. Das Wasser abgießen und die Kartoffeln auf der ausgeschalteten Kochstelle kurz ausdampfen lassen, dabei den Topf hin- und herrütteln. Die Kartoffeln möglichst sofort servieren.
    4. Für Petersilien-Kartoffeln die Kartoffeln vor dem Servieren mit 1–2 EL fein gehackter Petersilie bestreuen. Oder 100 g Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen. Die Petersilie darunterrühren und kurz miterhitzen. Die Kartoffeln mit der Butter beträufeln und sofort servieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 4 Rezeptsammlungen ansehen