Kalbsbrust mit Stachelbeeren

    Kalbsbrust mit Stachelbeeren

    Rezept speichern
    1Stunde55Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Die Kombination von Kalbfleisch und Stachelbeeren findet man vor allem in Berlin und Umgebung. Dazu passen Kartoffelpüree und gebackene Tomatenhälften.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 kg Kalbsbrust (vom flacheren Teil)
    • Salz
    • Pfeffer
    • 50 g Butter
    • 300 g unreife Stachelbeeren
    • 1 unbehandelte Zitrone
    • 1 Prise Zimtpulver
    • knapp 1 TL Zucker
    • 3 EL Weißwein
    • 3 Eigelb

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde30Minuten  ›  Fertig in:1Stunde55Minuten 

    1. Backofen auf 180 C / Gasherd Stufe 2-3 vorheizen.
    2. Die Kalbsbrust waschen und trockentupfen. Dann einmal umklappen und mit Küchengarn zusammennähen. Mit Salz und Pfeffer einreiben. Die Butter erhitzen, die Kalbsbrust von allen Seiten anbraten und dann im Backofen 1 1/2 Stunden braten, dabei mehrmals wenden und mit dem Bratensaft begießen. Bei Bedarf etwas Wasser zugeben.
    3. Inzwischen die Beeren von den Stielansätzen befreien und waschen. Die Zitrone waschen, trockentupfen und 1 Messerspitze Schale abreiben.
    4. Die Stachelbeeren und die Zitronenschale 20 Minuten vor dem Kochzeitende zum Fleisch geben. Einige Minuten braten. Dann eine Prise Zimt, den Zucker und den Wein zufügen.
    5. Das Fleisch herausnehmen. Die Sauce durch ein Sieb streichen, die Eigelbe untermischen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Eiweiß oder Eigelb verwerten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Ideen und Infos fürs Eiweiß verwerten oder Eigelb verwerten.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen