Sauerampfersuppe mit gerösteten Brotscheiben

    Sauerampfersuppe mit gerösteten Brotscheiben

    2mal gespeichert
    15Minuten


    Von 5 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Aus zarten Sauerampferblättern lässt sich Frühjahr eine delikate Suppe machen.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 45 g Butter
    • 6 kleine Scheiben Weißbrot
    • 750 g Sauerampfer
    • 1½ l Fleischbrühe
    • 2 EL Mehl
    • ½ Zitrone
    • 250 g saure Sahne
    • 2 Eigelb
    • Zucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:15Minuten 

    1. 15 g Butter in einer Pfanne erhitzen und darin die Weißbrotscheiben goldgelb braten.
    2. Den Sauerampfer waschen, trockentupfen und in Streifen schneiden. Die restliche Butter erhitzen und den Sauerampfer bei schwacher Hitze etwa 3 Minuten darin ziehen lassen.
    3. Die Fleischbrühe erhitzen. Das Mehl über den Sauerampfer streuen und mit der Brühe auffüllen.
    4. Die halbe Zitrone auspressen. In einer Suppenterrine Sahne, Eigelbe, 1 Prise Zucker und Zitronensaft verrühren. Die Brotscheiben hineinlegen und die Suppe darüber gießen.

    Ideen für den Osterbrunch

    In diesem Artikel finden Sie Ideen und Rezepte für den Osterbrunch.

    Eiweiß oder Eigelb verwerten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Ideen und Infos fürs Eiweiß verwerten oder Eigelb verwerten.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    tpuell
    Besprochen von:
    0

    Hat das Gericht gesünder gemacht: Ich habe statt der sauren Sahne Crème fraiche genommen und die Eigelb weggelassen. Außerdem habe ich die Suppe nicht auf die Brotscheiben gegossen, sondern kleien Croutons daraus zurechtgeschnitten und auf die Suppe getan. - 04 Mrz 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen