Walderdbeeren mit Sahne

    Walderdbeeren mit Sahne

    Rezept speichern
    10Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Walderdbeeren wiegen ihre kleine Größe durch den unverwechselbaren Geschmack aus. Man kann sie auch einlegen.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 750 g frische Walderdbeeren (oder eingelegte)
    • 300 g Schlagsahne
    • ½ TL Vanillezucker
    • 400 g Puderzucker zum Einmachen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Fertig in:10Minuten 

    1. Die frischen Walderdbeeren abzupfen, vorsichtig waschen und trockentupfen.
    2. Die Früchte auf Dessertschalen verteilen. Die Schlagsahne halb steif schlagen und den Vanillezucker untermischen. Sahnehäubchen auf die Beeren setzen.
    3. Oder im Vorjahr die Walderdbeeren abzupfen, vorsichtig waschen und trocknen lassen. In einer Schüssel die Früchte und den Puderzucker mischen und in Einmachgläser einfüllen. Diese vorsichtig aufstoßen und leicht schräg halten, damit sich die Flüssigkeit verteilt, dann verschließen. Für das Dessert wie oben verfahren.

    Erdbeeren selbst anbauen

    Wie Sie Erdbeeren im eigenen Garten oder auf dem Balkon anbauen, können Sie hier nachlesen.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    Nora
    Besprochen von:
    0

    Normalerweise hat meine Oma nie so viele Walderdbeeren, dass noch was zum Mitnehmen übrig bleibt, denn meine Tochter isst die immer gleich alle weg. Dieses Jahr aber gibts so viele, dass ich ein Schälchen mitnehmen konnte und mit Sahne genießen konnte. Mmmm! - 10 Jul 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen