Regenbogenkuchen gefüllt mit Smarties

    (1)
    35 Min.

    Das Gesicht meiner Tochter werd ich nie vergessen, als wir den Regenbogen Kuchen zum Geburtstag angeschnitten haben und wie bei einer Pinata die Smarties rausgepurzelt sind - ihre Freundinnen waren genauso begeistert. Wenn man einen ganz besonderen Geburtstagskuchen backen will, dann ist das der Volltreffer. Ich hab ihn mit Biskuit gebacken, weil ich den am leckersten finde, aber mit einem festeren Kuchen ist der Kuchen vielleicht etwas stabiler (bei mir hat es aber auch super gehalten, ich hab den Kuchen dann nur im Kühlschrank an den Seiten mit Konserven stabilisiert).

    babsi_s

    Bayern, Deutschland
    Von 7 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 1 Geburtstagstorte

    • Für den Kuchen
    • 4 Eiweiß
    • 4 EL warmes Wasser
    • 180 g Zucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 4 Eigelb
    • 85 g Mehl
    • 85 g Speisestärke
    • 1 gestrichener TL Backpulver
    • Zum Zusammenkleben und Bestreichen
    • 225 g Frischkäse
    • 60 g Butter, Zimmertemperatur
    • 125 g gesiebter Puderzucker
    • 1/2 TL Vanilleextrakt
    • Zum Füllen
    • 1 Packung Smarties, M&Ms oder andere bunte Süßigkeiten
    • Für die Verzierung
    • 500 g hellblauen Fondant
    • 50 g roten Fondant
    • 50 g orangen Fondant
    • 50 g gelben Fondant
    • 50 g grünen Fondant
    • 50 g blauen Fondant
    • 50 g lila Fondant
    • etwas weißen Fondant für die Wolken (zum Ausbessern)
    • Mini Marshmallows

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

      Für den Kuchen

    1. Am besten den Biskuit bereits am Vortag backen oder 2 Tage im voraus backen, damit er richtig gut ausgekühlt ist.
    2. Backofen auf 200 C vorheizen. Boden einer Springform mit Pergamentpapier auslegen oder gut einfetten.
    3. Eier trennen. Eigelb mit dem warmen Wasser und 2/3 des Zuckers mit Elektromixer cremig schlagen.
    4. In einer anderen Schüssel Eiweiß mit dem restlichen Zucker und Vanillezucker zu steifem Schnee schlagen. Auf die Eigelbmasse geben.
    5. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und auf die Eimasse sieben. Alles gründlich aber vorsichtig mit einem Spachtel unterheben.
    6. Teig in die Springform geben und glattstreichen. Im vorgeheizten Ofen 25 Minuten backen.
    7. Biskuit aus der Springform lösen. Einige Minuten warten, dann Backpapier vorsichtig abziehen. Biskuit komplett auf Kuchendraht abkühlen lassen.
    8. Bis zur Weiterverwendung in Klarsichtfolie einwickeln (erst wenn er ganz ausgekühlt ist).
    9. Für die Verzierung

    10. Erst die Creme zubereiten - Butter und Frischkäse kurz mit dem Handrührgerät verrühren, dann nach und nach den gesiebten Puderzucker unterrühren. Nach der Hälfte des Puderzuckers, den Vanilleextrakt unterrühren.
    11. Biskuit einmal horizontal durchschneiden (man hat jetzt 2 runde Kuchen, aber aufeinander liegen lassen), dann in der Mitte halbieren.
    12. Ein Loch in beide Lagen von einem der halben Kuchen schneiden - hier kommen später die Smarties rein.
    13. Den Rand von einem der Böden ohne Loch mit Creme bestreichen, dann einen Boden mit Loch darauf kleben. Den Rand davon mit Creme bestreichen und den 2. Boden mit Loch darauf setzen.
    14. Loch mit Smarties oder Süßigkeiten füllen. Rand auch mit Creme einstreichen und den 4. ganzen Boden als Deckel darauf setzen.
    15. Hellblauen Fondant auf Puderzucker dünn ausrollen. Wenn man nur weißen hat, den weißen Fondant mit etwas hellblauer Lebensmittelfarbe einfärben. Dafür mit einem Zahnstocher oder Messer etwas Lebensmittelfarbe auf den Fondant geben.
    16. Gut unterkneten, dann bei Bedarf mehr Farbe zugeben und unterkneten. Vorgang so lange wiederholden, bis der gewünschte Farbton erreicht ist.
    17. Den zusammengesetzten Kuchen auf die Schnittseite setzen, so dass er wie ein Regenbogen aussieht und komplett mit Creme einstreichen.
    18. Dann mit dem ausgerollten Fondant ummanteln. Wenn beim ummanteln kleine Risse entstehen, je nach Größe entweder mit etwas Wasser kleben oder mit weißen Fondant Wolken kaschieren. Die verschiedenen farbigen Fondantstücke zu langen Rollen formen, etwas flachdrücken und mit etwas Wasser als Regenbogen in der Reihenfolge rot, orange, gelb, grün, blau und lila ankleben.
    19. Wenn man gepatzt hat, einfach etwas weißen Fondant ausrollen und Wolken mit einem Messer ausschneiden.
    20. Wolken mit etwas Wasser (und einem Pinsel) ankleben. Mini Marshmallows als Wolken auf der Kuchenplatte verteilen.
    21. Beim Anschneiden kommt die Überraschung!

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alles über Biskuitteig:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine schrittweise Anleitung und Tipps fürs Biskuitteig backen.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Vanilleextrakt selbst machen

    Wie Sie Vanilleextrakt auf einfache Weise selbst herstellen können, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ideen für die Fasching und Karneval Party

    Ideen und Rezeptanregungen rund um Ihre Party zu Karneval oder Fasching finden Sie hier.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Torte schneiden

    Wie man eine Torte sauber in Stücke schneidet, sehen Sie hier

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Besprochen von:
    0

    Wurde ganz ganz toll! Danke für das Rezept!  -  09 Nov 2016

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 6 Rezeptsammlungen ansehen