Schokopudding ohne schlechtes Gewissen

    (19)

    Avocado ist die geheime Zutat in diesem cremigen Schokoladenpudding. Das Dessert ist rohvegan, glutenfrei und ohne Raffinadezucker.


    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 3 reife Avocados, geschält, Stein entfernt und gewürfelt
    • 45 g Backkakao
    • 120 ml Ahornsirup
    • 1 TL Zitronensaft
    • 2 TL Vanilleextrakt (siehe Fußnote)
    • eine Prise Salz
    • 1 EL Wasser oder nach Bedarf

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Fertig in:10Minuten 

    1. Avocados, Kakaopulver, Ahornsirup, Zitronensaft, Vanilleextrakt und Salz in die Schüssel der Küchenmaschine geben und zu einer cremigen Konsistenz pürieren. Wasser esslöffelweise zugeben, bis der Pudding die gewünschte Konsistenz hat. Sofort essen oder im Kühlschrank kalt stellen.

    Vanilleextrakt selbst machen

    Wie Sie Vanilleextrakt auf einfache Weise selbst herstellen können, steht in der Allrecipes Kochschule

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (19)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen