Apfel-Kartoffel-Latkes

    Latkes sind die jüdische Version von Kartoffelpuffern und diese hier werden mit Apfel und etwas Ahornsirup gemacht. Sie werden traditionell zu Chanukka gegessen. Ich schneide Kartoffel und Apfel mit einem Spiralschneider.


    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 weichkochende Kartoffeln, geschält
    • 1 knackiger Apfel, geschält
    • 1 Ei, leicht verquirlt
    • 3 EL Mehl
    • 1 TL Ahornsirup
    • 1/2 TL Meersalz
    • eine Prise Muskat
    • 2 EL Pflanzenöl oder nach Bedarf

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Einen tiefen, vertikalen Schnitt in jede Seite der Kartoffel und des Apfels machen.
    2. Dann Kartoffel am Spiralschneider befestigen und in lange dünne Streifen schneiden. Mit dem Apfel genauso verfahren. Kartoffel und Apfelspiralen in einer Lage auf Papiertüchern auslegen und gut ausdrücken. Dann in eine Schüssel geben.
    3. Ei, Mehl, Ahornsirup, Salz und Muskat dazugeben und untervermischen.
    4. Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze heiß werden lassen und 2 EL der Kartoffelmischung in die heiße Pfanne geben. Leicht flach drücken und 3-4 Minuten pro Seite knusprig braten. Auf Küchenkrepp entfetten. Mit der restlichen Kartoffelmischung genauso verfahren. Bei Bedarf mehr Öl in die Pfanne geben.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen