Remoulade mit Gurken

    1 Std. 30 Min.

    Für diese leichte Version von Remoulade wird Salatgurke verwendet. Es ist wichtig, die Gurke vorher zu salzen, sonst wird die Remoulade wässrig.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 1 Salatgurke
    • 2 Prisen grobes Salz
    • 1 EL Mayonnaise
    • 1 EL Creme fraiche
    • 1 TL Senf
    • 1 Knoblauchzehe, gehackt
    • etwas gehackter Kräuter (Petersilie, Dill, Kerbel)
    • 1/2 TL abgetropfte Kapern (optional)
    • frisch gemahlener Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Ruhezeit: 1Stunde20Minuten  ›  Fertig in:1Stunde30Minuten 

    1. Gurke in dünne Scheiben schneiden und mit grobem Salz bestreuen. 15 bis 20 Minuten schwitzen lassen. Flüssigkeit abgießen und unter reichlich fließendem Wasser abspülen. Gut abtropfen lassen.
    2. In einer Schüssel Mayonnaise, Crème fraîche, Senf, Knoblauch und Kräuter mischen. Gurke dazugeben.
    3. Kapern vorsichtig untermischen. Mit Klarsichtfolie abdecken und 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren mit Pfeffer abschmecken.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen