Klassische Tomatencremesuppe ohne Milchprodukte

    (3)

    Die Suppe ist herrlich cremig und lecker und wird mit Kokosmilch anstelle von Sahne gemacht - eine super glutenfreie, laktosefreie, vegane Tomatensuppe.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 5 

    • 2 EL Kokosöl
    • 1 Zwiebel, fein gehackt
    • 3 EL Tomatenmark
    • 2 Knoblauchzehen, durch die Presse gedrückt
    • 1 EL glutenfreies Mehl
    • 700 ml Gemüsebrühe
    • 1 Dose stückige Tomaten
    • 2 EL frisches Basilikum, fein gehackt
    • 1 EL frisch gepresster Zitronensaft
    • 1 EL Ahornsirup
    • 1 Lorbeerblatt
    • 1 Dose Kokosmilch
    • Meersalz nach Geschmack
    • Basilikum zum Garnieren

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Kokosöl in einem Topf bei mittelhoher Hitze zerlassen und Zwiebel darin 5 Minuten glasig andünsten. Tomatenmark und Knoblauch zugeben und 2 Minuten anbraten, bis der Knoblauch anfängt zu duften.
    2. Mit Mehl bestäuben und unterrühren, dann Gemüsebrühe, Tomaten. Basilikum, Zitronensaft, Ahornsirup und Lorbeerblatt zugeben und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und ca. 20 Minuten köcheln, bis die Tomaten weich sind.
    3. Herd ausstellen und Suppe entweder mit dem Pürierstab oder im Standmixer portionsweise pürieren. Pürierte Suppe zurück in den Topf geben und auf niedriger bis mittlerer Hitze erhitzen.
    4. Kokosmilch unter die pürierte Suppe rühren und erhitzen, bis die Suppe warm ist. Mit Meersalz abschmecken und mit frischem Basilikum garnieren.

    Hinweis

    Anstelle von frischem Basilikum kann man auch 1 TL getrocknetes Basilikum verwenden.

    Gemüsebrühe selbst machen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung zum Gemüsebrühe selbst machen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (3)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen