Hainanesischer Reis mit Huhn

    Hainanesischer Reis mit Huhn

    Rezeptbild: Hainanesischer Reis mit Huhn
    1

    Hainanesischer Reis mit Huhn

    (2)
    1Stunde


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieses chinesische Gericht aus der Provinz Hainan ist vor allem in Malaysia und Singapur sehr beliebt.

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 1 ganzes Huhn (ca. 1,5 kg)
    • 8 Knoblauchzehen
    • 1 (2,5 cm) Stück frischer Ingwer, in Scheiben geschnitten
    • 1 Zwiebel mit Schale, halbiert
    • Salz und weißer Pfeffer nach Geschmack
    • Wasser zum Kochen
    • Schüssel mit Eiswürfeln
    • Für den Reis
    • 3 große Tassen Langkornreis
    • 1 (1,5 cm) Stück Ingwer, in Scheiben geschnitten
    • 5 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
    • 5 Pandanblätter, verknotet
    • 6 große Tassen Hühnerbrühe (vom Huhn kochen)
    • Salz nach Geschmack
    • 2 TL Öl
    • Für die Soße zum Dippen
    • 3 frische rote Chilis
    • Salz nach Geschmack
    • Saft von 1 Limette
    • 4 Knoblauchzehen
    • 1 Scheibe Ingwer
    • Für die Garnitur
    • 1 mittelgroße Gurke, geschält und in Scheiben geschnitten
    • 1 Tomate, in Scheiben geschnitten
    • 1 EL helle Sojasoße (oder normale 1 zu 1 mit Wasser verdünnt)
    • 1 TL Sesamöl
    • Salatblätter

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Huhn säubern, alles Fett wegschneiden und beiseite stellen. Huhn innen und außen waschen und mit Salz einreiben.
    2. Einen Topf mit kaltem Wasser auf den Herd stellen und Huhn, Zwiebel, Knoblauch und Ingwerscheiben hineingeben. Mit Salz und weißem Pfeffer würzen und zum Kochen bringen. Wenn das Wasser kocht, Hitze reduzieren und 20-25 Minuten simmern, bis das Huhn durch ist. Huhn aus dem Topf nehmen und in die Schüssel mit Eiswasser tauchen. Dann herausnehmen und innen und außen trocken tupfen. Huhn in mundgerechte Stücke schneiden.
    3. Reis waschen und abtropfen lassen. Ingwerscheiben und Knoblauch im beiseite gestellen Hühnerfett in einem Topf glasig anbraten. Gewaschenen Reis in den Topf geben, etwas mehr Öl angießen und kurz anbraten.
    4. Ausreichend Hühnerbrühe angießen (doppelte Menge wie Reis) und Pandanblätter zugeben. Reis kochen, bis er weich ist.
    5. Chilisamen herauskratzen und Chilis mit etwas Salz im Mörser zu einer feinen Paste zerstoßen. Etwas Limettensaft zugeben und untermischen. Dann Chilisoße in eine kleine Schüssel zum Dippen geben.
    6. Knoblauchzehen und Ingwer ebenfalls zu einer Paste zerstoßen und in eine zweite Schüssel zum Dippen geben.
    7. Salatblätter auf einer Platte ausbreiten und Gurkenscheiben und Tomaten außen am Rand arrangieren. Hähnchenstpcke in die Mitte geben. Sesamöl und helle Sojasoße vermischen und über das Huhn träufeln. Dazu eine Schüssel Hühnerbrühe, den Reis und die beiden Soßen zum Dippen servieren.

    Hühnerbrühe selbst machen

    Wie Sie Hühnerbrühe selbst machen, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Ingwer schälen und hacken

    Lesen Sie in der Allrecipes Kochschule nach, wie man Ingwer schält und hackt

    Reis kochen

    In der Allrecipes Kochschule steht alles über Reis kochen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen