Makrelen Curry

    (2)

    Dieses schnelle Fischcurry hat durch die Tamarindenpaste und die Curryblätter einen leicht sauren Geschmack, was besonders gut zum Fisch passt.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 2 Makrelenfilets
    • Salz
    • Pfeffer
    • 4 Schalotten
    • 2 Knoblauchzehen
    • 1 frische rote Chilischote
    • 2 Zweige Curryblätter, ersatzweise Zitronenmelisse-Blätter (nicht die Stängel)
    • 2 TL Tamarindenpaste
    • 1 EL Currypulver
    • 3 EL Milch oder Kokosmilch
    • 1 Tomate, geviertelt
    • 1 Zwiebel, in Scheiben geschnitten
    • 1 kleine Aubergine, in Scheiben geschnitten
    • 3 Tassen Wasser
    • 1 TL Zucker
    • Öl zum Braten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Fisch mit Salz und Pfeffer einreiben und 15 Minuten einziehen lassen.
    2. Knoblauch, Schalotten und Chilischote im Mörser zu einer Paste zerstampfen.
    3. Öl in einem Topf erhitzen und die Paste und Curryblätter anbraten, bis es duftet. Fischfilets dazugeben und anbraten. Currypulver mit etwas Wasser verrühren und dazugeben. Tamarindenpaste, Wasser und Milch dazugeben und alles gut vermischen.
    4. Tomate, Aubergine, Zwiebel, Zucker, Salz und Pfeffer dazugeben und zum Kochen bringen. Flamme reduziere und 5 Minuten köcheln. Mit Reis servieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 6 Rezeptsammlungen ansehen