Kokos-Garnelen in Butter

    • < />

    Kokos-Garnelen in Butter

    Kokos-Garnelen in Butter

    (1)
    35Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese Zubereitungsweise von Garnelen verwendet Zutaten aus Malaysia, China und Indien. Die Garnelen sind richtig schön scharf und müssen sofort serviert werden, sonst sind sie nicht mehr knusprig.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 600 g große Garnelen
    • 1 TL Sesamöl
    • 1 TL Salz
    • 1 TL Zucker
    • 3 EL Maisstärke
    • 1 EL Currypulver
    • 3 Knoblachzehen, fein gehackt
    • 10 Bird's Eye Chillies, klein geschnitten
    • 10-15 Curryblätter, zerrupft, ersatzweise Zitronenmelisse-Blätter
    • 2 EL chinesischer Kochwein
    • 1 EL helle Sojasoße (oder normale 1:1 mit Wasser verdünnen)
    • 3 EL Butter
    • 300 g geriebene Kokosnuss, trocken geröstet
    • Öl zum Frittieren

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Garnelen am Rücken einritzen und endarmen (Schale dran lassen). Fühler abschneiden, abspülen und trocken tupfen.
    2. Garnelen in Sesamöl, Salz, Zucker und Pfeffer 20 Minuten marinieren.
    3. Maisstärke und Curry vermischen und die marinierten Garnelen darin wenden.
    4. Öl in einem Wok erhitzen, bis es heiß ist und die Garnelen darin frittieren, bis sie gerade eben durch sind. Abtropfen und beiseite stellen.
    5. Öl aus dem Wok gießen, Wok trocken wischen und erneut erhitzen. Butter zugeben und die gehackten Chilis und Curryblätter darin kurz unter Rühren braten, bis sie anfangen zu duften.
    6. Garnelen zurück in den Wok geben und mit Wein, Sojasoße, Salz und Pfeffer würzen. Geriebene Kokosnus zugeben und 1-2 Minuten unter Rühren braten. Sofort servieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen