Apfelkuchen mit Honig und Gewürzen

    (4)

    Die besondere Zutat bei diesem würzigen Apfelkuchen ist starker Kaffee am Teig. Das Rezept stammt aus der jüdischen Küche und wird gerne an Rosch ha-Schana gebacken.


    Von 6 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 16 

    • 150 g Butter oder Margarine, bei Zimmertemperatur
    • 160 g brauner Zucker
    • 3 Eier
    • 180 ml Honig
    • 2 TL fein abgeriebene Zitronenschale
    • 120 g starker frisch gebrühter Kaffee
    • 250 g Mehl
    • 180 g Weizenvollkornmehl
    • 2 TL Backpulver
    • 1 TL Backnatron
    • 1 TL Salz
    • 1 TL Zimt
    • 3/4 TL gemahlene Muskatnuss
    • 250 g Äpfel, geschält, Kerngehäuse entfernt und gewürfelt
    • 60 g grob gehackte Walnüsse

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Backofen auf 175 C Ober- und Unterhitze vorheizen.
    2. In einer großen Schüssel Butter mit dem braunen Zucker schaumig schlagen. Eier dazugeben, dann Honig, Zitronenschale und Kaffee.
    3. In einer anderen Schüssel beide Mehlsorten, Backpulver, Natron, Salz, Zimt und Muskatnuss dazugeeben. Alles zur Buttermischung geben und vermischen. Äpfel und Walnüsse untermischen.
    4. Den Teig in eine gebutterte und mit Mehl ausgestreute Kranzform geben und glattstreichen. Im vorgeheizten Ofen 70 Minuten backen, bis ein Zahnstocher beim Gartest sauber bleibt. Auf Kuchendraht abkühlen lassen.

    Natron und Weinsteinbackpulver

    Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Backtriebmittel.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (4)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen