Pflaumen Muffins

    Wer keine Lust auf Pflaumenkuchen hat, kann einfach Muffins backen. Pflaumenmuffins schmecken lecker und lassen sich auch gut einfrieren.

    moppelchen

    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 100 g Butter, Zimmertemperatu
    • 150 g Zucker
    • 3 Eier
    • eine Prise Salz
    • 225 g Mehl
    • 3 TL Backpulver
    • 1 Päckchen Orange-Back oder abgeriebene Schale von 1 Bio-Orange
    • 2-3 EL Orangensaft oder Orangenlikör
    • 600 g Pflaumen (2 Pflaumen pro Muffin), halbiert und entsteint
    • 3-4 EL Zucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Backofen auf 200 C Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.
    2. Weiche Butter und Zucker schaumig schlagen. Eier einzeln zugeben und unterrühren. 1 EL Mehl unterrühren. Dann Mehl, Salz und Backpulver mischen, sieben und mit der Orangenschale und dem Orangensaft unterrühren. Die Hälfte des Teigs in die vorbereiteten Muffinförmchen verteilen und je 2 Pflaumenhälften darauf setzen. Dann den restlichen Teig darüber verteilen und nochmal 2 Pflaumenhälften auf jeden Muffin setzen.
    3. Im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten backen, bis ein Zahnstocher sauber herauskommt. Wenn die Muffins zu dunkel werden, evtl. nach 8 Minuten abdecken. Kurz vor Ende der Backzeit mit Zucker bestreuen.

    Muffins backen

    Tipps und Tricks, wie man Muffins richtig backt, finden Sie in der Allrecipes Kochschule Muffins backen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen