Wildschweinbraten in Rotweinmarinade

    Wildschweinbraten in Rotweinmarinade

    (0)
    2mal gespeichert
    1Tag1Stunde


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Wildschwein muss man finde ich marinieren, also Geduld haben, denn bei meinem Rezept muss der Braten2 Tage in der Marinade ruhen.

    wanderlust Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • Für die Marinade
    • 2 Zwiebeln, gewürfelt
    • 2 Möhren, gewürfelt
    • 1/4 Sellerieknolle, klein geschnitten
    • 2 Petersilienwurzeln, klein geschnitten
    • 2 Lorbeerblätter
    • 8-10 Wacholderbeeren
    • 1 EL Zuckerrübensirup
    • Pfeffer
    • 700 ml Rotwein
    • 100 ml Essig
    • 250 ml Wasser
    • Für den Braten
    • 2 kg Wildschweinbraten aus der Keule
    • 150 g Speck, gewürfelt
    • 5 EL Öl
    • 1/2 Lauchstange, in Scheiben geschnitten
    • 2 Zwiebeln, fein gehackt
    • 1 Knoblauchzehe, durch die Presse gedrückt
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • Salz
    • 500 g Möhren, gestifteln
    • 500 g geschälte Maronen
    • 2 EL Zucker
    • 1 EL Mehl
    • 5 EL Rotwein
    • 100 ml Sahne

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde10Minuten  ›  Ruhezeit: 1Tag Marinieren  ›  Fertig in:1Tag1Stunde30Minuten 

    1. Alle Marinadezutaten in einen Topf geben und aufkochen lassen. Dann Marinade abkühlen lassen und Braten hineinlegen. 2 Tage abgedeckt im Kühlschrank ziehen lassen.
    2. Fleisch herausnehmen und trocken tupfen (Marinade aufheben und abseihen).
    3. 2 EL in einem Topf erhitzen und Speck darin anbraten. Lauch, Zwiebel und Knoblauch zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles kurz andünsten.
    4. Backofen auf 200 - 210 C Ober- und Unterhitze vorheizen.
    5. Wildschweinbraten mit Salz und Pfeffer einreiben und in 1 EL Öl von allen Seiten scharf anbraten. 750 ml Wasser und 500 ml der abgeseihten Marinade zugeben und einmal aufkochen.
    6. Alles in einen Bräter geben, zudecken und im vorgeheizten Backofen ca. 2 Stunden garen.
    7. Möhren ca. 15 Minuten kochen, dann in eine Pfanne geben und mit Maronen, 2 EL Öl und Zucker glasieren.
    8. Braten warm stellen und 15 Minuten rasten lassen. Bratensud in einen Topf geben und mit Mehl, Rotwein und Sahne zu einer sämigen Soße einkochen.

    Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch

    In der Allrecipes Kochschule erfahren Sie alles Wichtige über die Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen