Lammkeule in Burgunder im Slow Cooker

    (34)
    8 Stunden 25 Min.

    Im Slow Cooker wird Lammfleisch so zart, dass es regelrecht vom Knochen fällt und beim langsamen Garen ensteht auch eine tolle Soße.


    Von 4 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 kleine Lammkeulen
    • Salz und Pfeffer
    • 2 EL getrocknete Petersilie
    • 2 TL fein gehackter Knoblauch
    • 1/2 TL getrockneter Oregano
    • 1/2 TL geriebene Zitronenschale
    • 75 g gehackte Zwiebel
    • 1 mittelgroße Möhre, klein geschnitten
    • 1 TL Olivenöl
    • 250 ml Burgunder oder Rinderbrühe
    • 1 TL gekörnte Rinderbrühe

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 8Stunden15Minuten  ›  Fertig in:8Stunden25Minuten 

    1. Lammfleisch mit Salz und Pfeffer würzen, dann in den Slow Cooker geben. Mit Petersilie, Knoblauch, Oregano und Zitronenschale bestreuen.
    2. Öl in einem kleinen Topf erhitzen und Zwiebel und Möhre darin 3-4 Minuten glasig andünsten. Wein und gekörnte Brühe unterrühren und zum Kochen bringen, dabei gelegentlich umrühren. Über das Fleisch gießen und 8 Stunden auf Low (niedrige Temperatur) Hitze garen, bis das Fleisch gar ist.
    3. Fleisch aus dem Slow Cooker nehmen und warm halten. Bratensaft durch ein Sieb seihen und Fett abschöpfen. Dann Bratensaft in einer kleinen Pfanne erhitzen und auf die Hälfte reduzieren lassen Abschmecken und zum Lamm servieren.

    Rezepte für den Slow Cooker anpassen

    Wie man Rezepte für den Slow Cooker anpasst, können Sie hier nachlesen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (34)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen