Knochenbrühe aus dem Slow Cooker

    • < />
    • < />

    Knochenbrühe aus dem Slow Cooker

    Knochenbrühe aus dem Slow Cooker

    (6)
    8Stunden25Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Knochenbrühe kann man super im Slow Cooker machen und sie ist sehr gesund - besonders beo Gelenkschmerzen und Entzündungen wird ihr heilende Wirkung nachgesagt.

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • ca. 1,5 kg Rinderknochen
    • 3 Möhren, klein geschnitten
    • 2 Stangen Sellerie, klein geschnitten
    • 1 Zwiebel, gehackt
    • 5 Knoblauchzehen, mit dem Messer flach gedrückt
    • 1 TL schwarze Pfefferkörner
    • 2 Lorbeerblätter
    • kaltes Wasser
    • 2 EL Apfelessig
    • Salz nach Geschmack

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 8Stunden  ›  Fertig in:8Stunden25Minuten 

    1. Backofen auf 190 C Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Alufolie auslegen. Knochen in einer Lage darauf ausbreiten.
    2. Knochen im vorgeheizten Backofen 25-30 Minuten rösten, bis sie leicht gebräunt sind.
    3. Möhren, Sellerie, Zwiebel, Knoblauch, Pfefferkörner und Lorbeerblätter in den Slow Cooker geben. Die gerösteten Knochen darauf legen und woviel kaltes Wasser angießen, dass die Knochen bedeckt sind. Apfelessig zugießen und salzen.
    4. Auf Low (niedige Stufe) 8 Stunden garen. Dann durch ein feinmaschiges Sieb abseihen (verkochtes Gemüse und Knochen entsorgen).

    Hinweis

    Wenn man eine ganz klare Brühe haben will kann man das sich bildende Fett von der Brühe während dem Kochen abschöpfen, aber mit Fett schmeckt sie meiner Meinung nach viel besser!

    Rezepte für den Slow Cooker anpassen

    Wie man Rezepte für den Slow Cooker anpasst, können Sie hier nachlesen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (6)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen