Schoko-Kastanientarte

    • < />

    Schoko-Kastanientarte

    Schoko-Kastanientarte

    (0)
    1Stunde30Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Eine Tarte für alle, die Maronen und Schokolade lieben.

    Zutaten
    Ergibt: 1 kleine tarte

    • Teig
    • 150 g weiche Butter
    • 200 g Zucker
    • 1 TL Vanillezucker
    • einige Tropfen Ruraroma
    • 1 Prise Salz
    • 3 Eigelb
    • 150 g Mehl
    • 120 g Reismehl
    • Füllung
    • 100 g Ricotta
    • 40 g Zucker
    • 1 Ei
    • 250 g Kastanienpüree (fertig gekauft oder selbst gemacht)
    • 100 g Zartbitterschokolade, grob gehackt
    • Mehl zum Bestäuben
    • 8 glasierte Maronen
    • Puderzucker zum Bestäuben

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Ruhezeit: 20Minuten  ›  Fertig in:1Stunde30Minuten 

      Teig:

    1. In einer Schüssel Butter mit Zucker, Vanillezucker, Rum und Salz schaumig schlagen.
    2. Die 3 Eigelb gründlich untermischen. Mehl und Reismehl sieben und zu einem glatten weichen Teig mischen. Teig in einen Gefrierbeutel füllen.
    3. Eine Tarteform oder Springform von 18 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen.
    4. Die Spitze des Gefrierbeutels abschneiden und den Teig in Kreisbewegungen in die Form spritzen, von außen nach innen. Der äußerste Teigring sollte etwas am Rand hochgehen. 2/3 des Teigs in die Form spritzen und die Form in den Kühlschrank stellen.
    5. Füllung:

    6. In einer Schüssel Ricotta mit dm Zucker vermischen. Ei und Kastanienpüree dazugeben. Die Schokolade mit etwas Mehl bestäuben,, damit sie nicht sinkt, und untermischen.
    7. Backen:

    8. Form aus dem Kühlschrank nehmen und mit der Maronenmischung bestreichen. Mit einem nassen Esslöffel glattstreichen.
    9. Die glasierten Maronen vierteln und darauf verteilen, dann den restlichen Teig in kleinen Kreisen auf die Maronen spritzen. 20 Minuten kalt stellen.
    10. Bei 180 C Umluft oder vorgeheizt 200 C Ober- und Unterhitze 35 bis 40 Minuten backen. Bei Ober- und Unterhitze kann sich die Backzeit etwas verlängern.
    11. Beim Backen verteilt sich der gesamte Teig auf der Tarte und bildet ein hübsches Wabenmuster. Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

    Variante

    50 g Kastanienmehl an den Teig geben und statt dessen nur 120 g Weizenmehl und 100 g Reismehl nehmen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Torte schneiden

    Wie man eine Torte sauber in Stücke schneidet, sehen Sie hier

    Maronen zubereiten

    Eine schrittweise Anleitung für Esskastanien Zubereitung sowie andere wertvolle Tipps finden Sie in der Allrecipes Kochschule Maronen

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen