Preiselbeer-Grießkuchen

    Preiselbeer-Grießkuchen

    (0)
    1Speichern
    1Stunde15Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Wenn Ihr das Glück habt frische Preiselbeeren zu bekommen, versucht mal diesen Kuchen (es geht auch mit Tiefkühlware).

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 1 backfertiger Mürbeteigboden
    • 500 ml Milch
    • 1 Prise Salz
    • 100 g Weichweizengrieß
    • 125 g Zucker, evtl. etwas mehr wenn die Preiselbeeren sehr sauer sind
    • 100 g Butter
    • 1 Messerspitze Zimt
    • 3 Eier
    • 1 Becher Schlagsahne
    • 700 g Preisebeeren
    • 1 Päckchen Krokant

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. Springform mit dem Teig auslegen und mehrfach mit einer Gabel einstechen.
    2. Milch und Salz in einem Topf erhitzen. Mit dem Schneebesen den Grieß unterrühren und unter kräftigem Rühren zu Grießbrei kochen. Vom Herd nehmen und Butter, Zucker und Zimt einrühren, bis die Butter geschmolzen ist. Etwas abkühlen, dann die Eier unterrühren, anschließend die Sahne. Preiselbeeren vorsichtig unterheben und alles in die Form geben.
    3. Mit Krokant bestreuen und 45 bis 50 Minuten bei 180 Umluft backen.

    Tipp:

    Der Grießkuchen geht auch mit anderem Obst, nur darf es nicht zu saftig sein sonst wird das Innere leicht kletschig

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen