Dinkel-Apfeltarte

    Ich habe einen Dinkelteig, den ich normalerweise mit Stachelbeeren belege, jetzt auch mal mit Äpfeln und probiert, das Ergebnis kann sich auch sehen lassen finde ich. Weil ich nicht wusste wohin mit den beiden Eigelb, habe ich kurzerhand eine Puddingschicht daraus gemacht.

    nch

    Hessen, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • Teig
    • 150 g Dinkelvollkornmehl
    • 50 g kernige Haferflocken
    • 1/2 TL Backpulver
    • 1 Prise Salz
    • 100 g kaltgepresstes unbehandeltes Kokosöl
    • 2 Eiweiß von großen Eiern
    • 50 g Zucker
    • 2 TL Vanilleextrakt (siehe Fußnote)
    • Puddingschicht
    • 1 gehäufter TL Vanillepuddingpulver
    • knapp 1 TL Zucker
    • 2 Eigelb
    • 1 EL Schlagsahne
    • Belag
    • 2 bis 3 mittelgroße säuerliche Äpfel
    • Rohrohrzucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Backofen auf 180 C Ober- und Unterhitze vorheizen. Springform von 23 cm Durchmesser gut einfetten.
    2. Mehl, Haferflocken, Backpulver, Salz, Zucker und Vanilleextrakt in den Behälter der Küchenmaschine mit Schneidmesser geben und alles mit der Pulstaste zu einer sandartigen Masse verarbeiten. Kokosöl kurz in der Mikrowelle erwärmen, bis es flüssig, aber nicht heiß ist. Mit den Eiweiß zum Teig geben und die Maschine kurz laufen lassen, bis alles gut vermischt ist. Wenn man keine Küchenmaschine hat, kann man zunächst auch alle Teigzutaten bis auf die Haferflocken mit dem Elektromixer glatt schlagen und dann die Haferflocken untermischen, der Teig wird dann nur etwas gröber in der Konsistenz.
    3. Den Teig in der vorbereiteten Springform verteilen und mit den Händen leicht festdrücken und einen dünnen 2 cm hohen Rand formen. Kurz ins Gefrierfach stellen.
    4. Äpfel schälen, vierteln und Kerngehäuse herausschneiden. In dünne Scheiben schneiden.
    5. Eigelb mit Puddingpulver, Sahne und Zucker glatt rühren und auf dem Boden verteilen. Darauf dachziegelartig die Apfelscheiben verteilen. Mit Rohrohrzucker bestreuen.
    6. 45 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis der Teig leicht gebräunt ist. In der Form abkühlen lassen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Vanilleextrakt selbst machen

    Wie Sie Vanilleextrakt auf einfache Weise selbst herstellen können, steht in der Allrecipes Kochschule

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen