Panelle (Sizilianische Kichererbsenbratlinge)

    Panelle sind Street Food aus Sizilien: Kichererbsen-Bratlinge, die in einem Brötchen auf die Hand verkauft werden. Sie sind vegan und glutenfrei.


    Von 6 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 40 panelle

    • 500 g Kichererbsenmehl
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1,5 l Wasser
    • 1 EL gehackte Petersilie, mehr nach Geschmack
    • Pflanzenöl zum Frittieren

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Kichererbsenmehl und Salz in einem Topf mischen. Nach und nach unter Rühren mit dem Schneebesen das Wasser dazugeben, damit sich keine Klumpen bilden.
    2. Bei mittlerer Flamme zum Kochen bringen. 15 Minuten bei mäßiger Flamme simmern, dabei ständig rühren, bis sich die Masse vom Topfboden löst.
    3. Etwas Pfeffer und die gehackte Petersilie dazugeben und mit Salz abschmecken.
    4. Masse auf ein kleines Backblech mit hohem Rand gießen. Die Masse sollte etwa 5 mm dick sein. Abkühlen lassen.
    5. Nach dem Abkühlen wird die Masse fest. In 5x6 cm große Stücke schneiden.
    6. Reichlich Öl on einer Pfanne erhitzen und die Panelle portionsweise goldbraun frittieren. Auf Küchenpapier entfetten und servieren.

    Zum Servieren

    Panelle ist einfaches Streetfood in Sizilien, das traditionell in einem weichen Brötchen (pane e panelle) als schnelles Mittagessen gegessen wird. Man kann sie auch anstelle von Crackern mit Dip oder gegrilltem Gemüse servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen