Koreanisches Saewoo Bokkeumbap (Gebratener Reis mit Garnelen)

    (22)

    Aus Reisresten kann man diesen köstlichen koreanischen gebratenen Reis mit Garnelen und Spiegelei machen. Dazu Kimchi und andere koreanische Beilagen servieren.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 EL Olivenöl
    • 1 Möhre, gewürfelt
    • 1/2 grüne Paprika, gewürfelt
    • 250 g Garnelen, geschält und entdarmt
    • 1/2 Zwiebel, gewürfelt
    • 220 g Maiskörner aus der Dose, abgetropft
    • 2 Knoblauchzehen, in feine Scheiben geschnitten
    • 1 EL Olivenöl
    • 2 Eier, verquirlt
    • 625 g gekochter Reis, abgekühlt
    • 2 EL Austernsoße (mehr nach Geschmack)
    • 2 EL Sojasoße
    • 1 EL Butter
    • 1/2 TL Salz
    • 1 TL Butter oder nach Bedarf
    • 4 Eier (optional)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. 2 EL Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze heiß werden lassen dund Möhre und Paprika darin 5 Minuten weich anbraten. Garnelen, Zwiebel, Mais und Knoblauch zugeben und unterrühren. Alles 5 weitere Minuten unter Rühren braten, bis die Garnelen rosa sind. Extra Flüssigkeit abgießen und Hitze auf niedrige Temperatur reduzieren. Mischung simmern.
    2. 1 EL Olivenöl in einer zweiten Pfanne bei mittlerer Hitze heiß werden lassen und die beiden verquirlten Eier hineingießen. Eier unter Rühren 2-3 Minuten zu Rührei braten, dann zu den Garnelen in die Pfanne geben und leicht vermischen.
    3. Reis, Austernsoße, Sojasoße, 1 EL Butter und Salz zur Garnelenmischung geben und alles unter Rühren gut vermischen.
    4. 1 TL Butter in einer Teflonpfanne bei mittlerer Hitze heiß werden lassen und eines der 4 Eier in die PFanne schlagen. Pfanne zumachen und Ei 3 Minuten zu einem Spiegelei braten. Der Eidotter soll noch flüssig sein und das Eiweiß leicht gestockt sein. Ei beiseite stellen und die anderen 3 Eier genauso zu Spiegeleiern braten.
    5. Den gebratenen Reis mit den Garnelen mit je einem Spiegelei servieren. Es sieht besonders schön aus, wenn man eine Schüssel mit 1/4 des gebratenen Reis füllt, den Reis schön fest hineindrückt und dann auf einen Teller stürzt. Dann das Spiegelei als Deckel darauf setzen. So alle Portionen anrichten.

    Reis kochen

    In der Allrecipes Kochschule steht alles über Reis kochen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (22)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen