Neapolitanisches Osterbrot (Casatiello)

    Neapolitanisches Osterbrot (Casatiello)

    Rezeptbild: Neapolitanisches Osterbrot (Casatiello)
    1

    Neapolitanisches Osterbrot (Casatiello)

    (0)
    5Stunden30Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Casatiello ist ein herzhaftes italienisches Osterbrot aus der Gegend um Neapel, bei dem Grieben oder Salami und Eier in den Teig eingebacken werden. Es wird am Ostersonntag mit Käse, Wurst und Schinken gegessen.

    Zutaten
    Ergibt: 1 (1 kg) Casatiello Brot

    • 1 Würfel frische Hefe
    • 370 ml warmes Wasser
    • 650 g Mehl
    • 1 TL Salz
    • 225 g Schmalz, bei Zimmertemperatur
    • 2 EL Parmesan
    • Pfeffer
    • 2 EL Pecorino romano
    • 100 g Ciccioli oder italienische Salami, gewürfelt
    • 6 Eier

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Ruhezeit: 4Stunden  ›  Fertig in:5Stunden30Minuten 

    1. Hefe in einer Schüssel mit einem Drittel des Wassers auflösen.
    2. Mehl und Salz auf eine Arbeitsfläche geben und eine Mulde in der Mitte machen. Die aufgelöste Hefe und 50 g Schmalz hineingeben. So viel vom restlichen Wasser wie möglich unter den Teig kneten.
    3. 10 Minuten zu einem glatten elastischen Teig kneten. Teig in eine geölte Schüssel legen, mit einem feuchten Geschirrtuch bedecken und 90 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
    4. Teig wieder auf die Arbeitsfläche legen und kurz durchkneten, um die Luft zu entfernen. Zu einem großen Rechteck ausrollen und mit 1/3 vom restlichen Schmalz bestreichen. Mit Parmesan und Pfeffer bestreuen. Auf die halbe Größe zusammenlegen, so dass ein kleineres Rechteck entsteht. Darauf die Hälfte vom restlichen Schmalz verstreichen und mit Pecorino romano und Pfeffer bestreichen.
    5. Nochmals zusammenlegen und mit dem restlichen Schmalz bestreichen. Darauf die Salami verteilen. Ein Stück Teig abschneiden und beiseite legen.
    6. Teig der Länge nach aufrollen und in eine gefettete Kranzform legen. Mit einem feuchten Geschirrtuch bedecken und 3 Stunden gehen lassen, bis der Teig auf die doppelte Größe aufgegangen ist.
    7. Ofen auf 160 C Ober. und Unterhitze vorheizen.
    8. Die Eier waschen und trockentupfen. Mit der zugespitzten Seite nach innen in gleichmäßigem Abstand vorsichtig in den Teig drücken. Auf dem beiseitegelegten Teig 12 kleine Teigrollen formen und je 2 kreuzweise auf jedes Ei legen, um es im Teig zu befestigen.
    9. Ca. 1 Stunde im vorgeheizten Ofen goldgelb backen. Aus der Form nehmen und vor dem Anschneiden abkühlen lassen.

    Ciccioli

    Dieses Brot with in Italien mit Ciccioli gemacht, eine Art Grieben. Man kann stattdessen Salami nehmen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alles über Hefeteig

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung und Tipps fürs Backen mit Hefe.

    Ideen für den Osterbrunch

    In diesem Artikel finden Sie Ideen und Rezepte für den Osterbrunch.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen