Kartoffelpüree mit Grünkohl, Wurst und Speck auf niederländische Art

    Kartoffelpüree mit Grünkohl, Wurst und Speck auf niederländische Art

    (8)
    Rezept speichern
    50Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieses Kartoffelgericht aus Kartoffelpüree, Grünkohl und Wurst ist in Holland sehr beliebt und wird dort als Hauptgericht gegessen. Es schmeckt besonders lecker mit einem Löffel Kräuterfrischkäse, z.B. Boursin®.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1,5 kg Kartoffeln, geschält und gewürfelt
    • 500 g frischer Grünkohl, in Streifen geschnitten
    • 1 große Lauchstange, gewaschen und in Scheiben geschnitten
    • 1 ganze geräucherte Wurst
    • 500 g geräucherten Schweinebauch (evtl in Sojasoße marinieren)
    • ein Schuss Milch oder nach Bedarf
    • 1 Boursin® mit Knoblauch (150 g) zum Servieren
    • geriebener Käse zum Servieren
    • Essiggurken (optional)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Kartoffeln mit Lauch, Grünkohl und der Wurst bei niedriger Hitze ca. 30 Minuten kochen, bis die Kartoffeln weich sind.
    2. Wurst herausnehmen und in Stücke schneiden. Dann beiseite stellen.
    3. In der Zwischenzeit Schweinebauch in Stück schneiden und knusprig braten. Beiseite stellen.
    4. Kartoffeln, Lauch und Grünkohl mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken und etwas Milch untermischen, damit das Kartoffelpüree cremig wird.
    5. Jeder Person einen großen Schlag Kartoffelpüree auf den Teller setzen und ein paar Stücke Wurst und etwas Speck darauf verteilen. Man kann auch noch Essiggurken dazu servieren.
    6. In die Mitte des Kartoffelpürees eine Vertiefung drücken und einen Löffel voll Boursin® hineinsetzen und mit geriebenem Käse bestreuen.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (8)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Nanda
    Besprochen von:
    1

    Schmeckt ganz gut!!  -  13 Okt 2016

    Besprechungen aus aller Welt

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen