Marokkanische Lamm-Kichererbsen-Suppe (Harira)

    • < />

    Marokkanische Lamm-Kichererbsen-Suppe (Harira)

    Marokkanische Lamm-Kichererbsen-Suppe (Harira)

    (0)
    1Stunde20Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Harira ist eine gehaltvolle marokkanische Suppe aus Lamm, Kichererbsen und Gemüse. In diesem Rezept werden die Zutaten püriert. Wenn es schneller gehen soll, kann man die Suppe auch mit Kichererbsen aus der Dose zubereiten und diese dann im letzten Schritt zugeben.

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 3 EL Pflanzenöl
    • 600 g Lammfleisch aus der Keule, gewürfelt
    • 2 Zwiebeln, geschält und fein gehackt
    • 450 g Tomaten, gewürfelt
    • 2 große Kartoffeln (400 g), geschält und gewürfelt
    • 2 Karotten, in 2 cm lange Stifte geschnitten
    • 500 g Zucchini, gewürfelt
    • 150 g ungekochte Kichererbsen, über Nacht eingeweicht und abgegossen
    • 1 Bund frische Minze, fein gehackt
    • 1 Bund frischer Koriander, fein gehackt
    • 1 bis 2 Selleriestange, in dünne Scheiben geschnitten
    • ¼ TL Zimt
    • 1 TL gemahlener Ingwer
    • 1 Prise Safran
    • 200 g Passata (pürierte Tomaten)
    • Salz
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde20Minuten 

    1. Öl in einem großen Topf bei mittlerer Flamme erhitzen. Lammfleisch dazugeben und rundherum braun anbraten. Flamme reduzieren und das restliche Gemüse und die ungekochten Kichererbsen dazugeben. Kräuter und Gewürze dazugeben, mit kaltem Wasser bedecken und ohne Deckel 15 Minuten simmern.
    2. Flamme reduzieren, Passata und nach Bedarf noch etwas Wasser dazugeben und 30 Minuten ohne Deckel simmern, dabei nach Bedarf etwas mehr Wasser dazugeben.
    3. Wenn das Fleisch gar ist, mit einem Schaumlöffel aus dem Topf nehmen. Suppe salzen und pfeffern und mit dem Stabpürierer glatt pürieren. Fleisch salzen und pfeffern und zurück in den Topf geben. Abshcmecken und mit zusätzlichen Minz- oder Korianderblättchen garnieren und heiß servieren.

    Ramadan:

    Das Wichtigste über das Fastenbrechen und die Mahlzeiten im Ramadan mit Rezeptvorschlägen gibt es in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen