Junge Ente mit Kresse

    Junge Ente mit Kresse

    Rezept speichern
    2Stunden15Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Dieses Gericht zeigt, dass Omas Küche nicht nur bodenständig und deftig, sondern auch sehr fein sein konnte.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 2 junge küchenfertige Enten (je 1,5 kg)
    • Salz
    • Pfeffer
    • 2 Zwiebeln
    • 1 Bund Kräuter
    • 2 Geflügellebern
    • 120 g Butter
    • 3 Eigelb
    • 1 Suppengrün
    • 400 g Brunnenkresse
    • 2 EL Weißweinessig
    • 300 ml Entenfond

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:45Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde30Minuten  ›  Fertig in:2Stunden15Minuten 

    1. Die Enten innen und außen waschen. Mit Salz und Pfeffer ebenfalls außen und innen einreiben. Die Zwiebeln abziehen. Die Kräuter, dann die Geflügellebern waschen und trockentupfen. Zwiebeln, Kräuter und Leber getrennt fein hacken.
    2. 60 g Butter erhitzen und Zwiebeln sowie Kräuter darin kurz anbraten, herausnehmen und warm stellen. Die gehackte Leber im Fett 3 Minuten braten. Zwiebeln und Kräuter wieder zugeben. Die Eigelbe untermischen. Durch ein Haarsieb streichen und die Enten damit füllen. Mit Küchengarn die Öffnungen zunähen.
    3. Das Suppengrün putzen, waschen und klein schneiden. Die restliche Butter in einer Kasserolle erhitzen, die Ente hineingeben und das Gemüse herumlegen. Salzen und pfeffern. 1½ Stunden bei schwacher Hitze schmoren lassen. Mehrmals etwas Wasser zugießen.
    4. Die Kresse waschen und abtropfen lassen. Essig, Salz und Pfeffer vermischen. Über die Kresse gießen. Die Ente warm stellen. Den Bratensatz mit dem Fond ablöschen und durch ein Sieb gießen. Die Ente mit der Sauce übergießen und die Kresse dazu servieren.

    Hilfreiche Tipps für Geflügel in der Allrecipes Kochschule:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Artikel wie man Geflügel richtig brät, füllt, tranchiert und wie man Bratensauce selbst zubereitet. Hier klicken für unsere Geflügel-Artikel.

    Eiweiß oder Eigelb verwerten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Ideen und Infos fürs Eiweiß verwerten oder Eigelb verwerten.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Omas Empfehlung

    Um die Füllung noch etwas habhafter zu machen, können Sie zwei eingeweichte und ausgedrückte Brötchen zugeben.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen