Kartoffelchips mit Schokolade

    (39)

    Der neue Knabberkult aus den USA - Kartoffelchips werden in Milchschokolade getaucht und dann getrocknet. Man kann auch Salzstangen, Popkorn oder Nüsse so "schokoladisieren".


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 16 

    • 400 g Vollmilchkuvertüre, gehackt
    • 600 g geriffelte Kartoffelchips

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. 3/4 der Kuvertüre in eine hitzebeständige Schüssel geben (am besten Edelstahl) und diese über einen Topf mit simmerndem Wasser stellen. Kuvertüre im Wasserbad unter Rühren erhitzen und schmelzen, bis die Kuvertüre eine Temperatur von 43°C Temperatur erreicht hat.
    2. Sobald die Kuvertüre diese Temperatur erreicht hat, vom Herd nehmen und die restliche Kuvertüre unterrühren und so schmelzen. Unter Rühren die Kuvertüre auf 32°C abkühlen (temperieren). Wenn man etwas Kuvertüre kostet, soll sie sich beim Berühren der Lippen kühl anfühlen.
    3. Die Chips einzeln in die Kuvertüre tauchen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Die ersten Chips an das am weitesten entfernte Ende des Backblechs legen, damit man nicht auf die fertigen Chips tropft. Kuvertüre trocknen und erhärten lassen.

    Schokolade schmelzen und temperieren

    Wie man Schokolade richtig temperiert, um einen appetitlich glänzenden Schokoladenguss herzustellen, erfahren Sie hier.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (39)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 2 Rezeptsammlungen ansehen