Rotkohl mit Birnen

    4 Stunden 20 Min.

    Rotkohl wird ja meist mit Äpfeln gekocht aber mit Birnen ist er auch superlecker. Wenn ihr nicht extra eine Flasche Birnennektar kaufen wollt, Apfelsaft geht auch.


    Deutschland, Deutschland
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 kg Rotkohl
    • 3 Wacholderbeeren, zerstoßen
    • 1/2 TL Pfefferkörner, zerstoßen
    • 2 EL fruchtiger Beerenessig (Himbeeressig)
    • 2 TL Salz
    • 2 reife Birnen
    • 1 Zwiebel
    • 40 g Butterschmalz
    • 1 EL brauner Zucker
    • 125 ml Birnensaft, ersatzweise Apfelsaft
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Ruhezeit: 3Stunden Ziehen lassen  ›  Fertig in:4Stunden20Minuten 

    1. Rotkohl putzen und fein hobeln. In einer Schüssel mit den Gewürzen, Salz und Himbeeressig mischen. Abdecken und 3 Stunden ziehen lassen.
    2. Zwiebel hacken. Butterschmalz in einem Topf erhitzen. Zwiebel glasig anbraten. Zucker dazu und karamellisieren. Rotkohl mit der ganzen Flüssigkeit dazu, unter Rühren andünsten. Birnensaft dazu und zum Kochen bringen, dann herunterstellen und im geschlossenen Topf 1 Std. simmern.
    3. Birnen schälen und entkernen, fein würfeln. Zum Rotkohl geben und mitkochen, bis die Flüssigkeit verkocht ist. Mit Pfeffer abschmecken.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 6 Rezeptsammlungen ansehen